Elektro Kettensäge Vergleich & Kaufberatung 2022

Elektrische Kettensägen sind besser als Gas-Kettensägen. Hier ist unsere Liste der besten elektrischen Kettensägen des Jahres 2021.

Elektro-Kettensägen sind besser als Gas-Kettensägen. Das mag sich wie eine kontroverse Aussage anfühlen, aber kabellose Elektro-Kettensägen beseitigen die meisten Probleme, die Gas-Kettensägen zu einer Qual machen.

Durch den Einsatz von Strom anstelle von Öl und Gas verringern sie die Emissionen erheblich. Außerdem sind sie billiger im Unterhalt – die meisten brauchen außer einem gelegentlichen Schärfen der Kette keine Wartung.

elektro kettensäge test

Bei elektrischen Kettensägen entfallen außerdem Vergaser, Kraftstoffleitungen, Zündkerzen und Luftfilter, einschließlich der Kosten und des Aufwands für die Wartung, Reinigung und den Austausch dieser Teile. Da sie kein Gas verbrauchen, kann das Gas in der Säge nicht schlecht werden. Und einige sind so leise, dass sie nicht nur Ihre Nachbarn und Wildtiere weniger stören, sondern auch Ihr Gehör weniger beeinträchtigen.

Außerdem sind sie superleicht zu starten. Wenn Sie ein Gelegenheitsnutzer sind, könnte das der Grund sein, warum Sie sich für den Umstieg entscheiden. Elektrische Kettensägen starten, wenn Sie die Sicherung lösen und den Abzug mit dem Finger betätigen. Da es kein Zugseil gibt, müssen Sie die Säge nicht im Leerlauf laufen lassen, um sie nicht erneut starten zu müssen oder um den Gasmotor warm zu halten. Elektrische Kettensägen schalten sich blitzschnell ein und aus. Und wenn sie eingeschaltet sind, sind sie weniger anstrengend, weil sie weniger vibrieren.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine elektrische Kettensäge benutzen. Da das Dröhnen eines gasbetriebenen Motors fehlt, können sie wie Spielzeug wirken. Aber eine elektrische Kettensäge kann genauso viel Arbeit leisten wie eine benzinbetriebene Säge – und bei unsachgemäßer Verwendung genauso viel Schaden anrichten.

Die Bediener sollten dieselbe PSA tragen. Und bevor Sie eine Kettensäge benutzen, sollten Sie sich unbedingt über die richtige Sicherheit und Handhabung informieren. Dann können Sie Ihr Projekt in Angriff nehmen. Elektrische Kettensägen schaffen alles, egal wie groß oder klein es ist.

Was dir auch gefallen könnte:

Die 7 Besten Elektro Kettensäge Im Vergleich

1. DEWALT 20-Volt MAX XR 12-Zoll Kettensägen-Kit – Elektro Kettensäge Testsieger

Diese akkubetriebene Kettensäge ist Teil des DEWALT 20-Volt-Werkzeugsystems und verfügt über ein kompaktes 12-Zoll-Schwert, das sich für kleine Arbeiten im Garten eignet. Die Kettensäge ist mit einem hocheffizienten bürstenlosen Motor ausgestattet, der seine Leistung je nach Lastanforderung erhöht oder verringert, was die Lebensdauer des Geräts verlängert. Sie hat außerdem einen leichten, 8,8 Pfund schweren Rahmen, der das werkzeuglose Spannen der Kette nutzt, um die Wartungszeit zu verkürzen.

DEWALT 20-Volt MAX XR 12-Zoll Kettensägen-Kit

Wichtigste Merkmale

  • 20-Volt-Akku
  • 8,8 Pfund
  • 12-Zoll-Schiene
  • Drei Jahre beschränkte Garantie

Was Kunden sagen

Die DEWALT 20-Volt MAX XR Kettensäge erhielt eine durchschnittliche Bewertung von 4,6 von 5 Sternen aus über 3.300 Kundenrezensionen, was im Einklang mit der durchschnittlichen Bewertung von 4,6 Sternen für alle getesteten elektrischen Kettensägen steht. Zum Zeitpunkt dieser Bewertung gaben 92 % der Kunden dem Produkt 4 Sterne oder mehr.

Die positiven Bewertungen betrafen vor allem die Effektivität der Kettensäge bei der Durchführung einfacher Projekte wie dem Beschneiden von Ästen und dem Fällen kleiner Bäume. Andere zufriedene Kunden lobten die Akkulaufzeit der Kettensäge, wobei viele angaben, dass sie mit einer Ladung mehrere Stunden durchhielt. Negative Kritiken konzentrierten sich auf den Öldeckel der Kettensäge, der nach Meinung vieler Kunden bereits nach minimalem Gebrauch brach.

2. Worx WG305.1 Elektro-Kettensäge: Beste Budget-Elektro-Kettensäge

WORX WG305.1 Elektrische Kettensäge, Einheitsgröße
  • Patentiertes automatisches Spannkettensystem für längere Lebensdauer
  • Leistungsstarker 8-Ampere-Motor bietet eine konstante Leistung
  • Kettenschmierung mit Ölhebelanzeige
  • Kompaktes und leichtes Design
  • Öltank-Kapazität 4 Grippe. und Kettenabstand ist 9,5 mm
  • Länge der Kettenschiene: 14, 16 oder 18 Zoll
  • Leistung: 8 Ampere
  • Gewicht: 7,94 Pfund

Diese Worx-Kettensäge ist eine weitere kabelgebundene Säge und eignet sich für kleinere Arbeiten, z. B. im Garten oder für Aufräumarbeiten nach einem Unwetter. Mit dieser Säge werden Sie nicht zum Holzfäller, selbst wenn Sie ein Verlängerungskabel in Fußballfeldlänge hätten.

Diese Säge gibt es mit 14-, 16- und 18-Zoll-Schienenlänge. Die 14-Zoll-Schienensäge wiegt fast sieben Pfund (was im Vergleich zu einer benzinbetriebenen Säge derselben Größe so gut wie nichts ist), und die Säge hat ein automatisches Kettensystem, was bedeutet, dass man nicht mehr nach dem Kettensägenwerkzeug suchen, Muttern abschrauben und die Spannung einstellen muss.

Der 8-Ampere-Motor bietet eine gute Leistung, die über ein Kabel bezogen wird, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Batterie leer wird. Worx stellt gute Produkte her, und auch wenn es sich hierbei nicht um eine Hochleistungssäge für den alljährlichen Einsatz auf dem Weihnachtsbaummarkt handelt, eignet sie sich hervorragend für Arbeiten rund um Ihr Haus und Ihren Garten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen WORX-Kettensägen-Test.

Vorteile

  • Leicht und einfach zu handhaben
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfache automatische Spannungseinstellung

Nachteile

  • Nicht so viel Leistung wie andere Modelle

3. DeWalt Akku-Elektro-Kettensäge

Dewalt
  • Die kabellose Kettensäge wird mit einer 30,5 cm langen Stange und einer Kette für Bau- und Outdoor-Schneidanwendungen geliefert
  • Kompakte, leichte Bauweise (nur 4,1 kg. mit Batterie) der Akku-Kettensäge für maximale Benutzerkontrolle
  • Hocheffizienter bürstenloser Motor der batteriebetriebenen Kettensäge maximiert Laufzeit und Motor
  • Bis zu 90 Schnitte pro Ladung auf 4 x 4 druckbehandeltem Holz (mit einer 20 V max. 5 Ah-Batterie)
  • Werkzeugloses Kettenspann- und Stab-Anziehknopf für die richtige Klemmkraft. Teil des 20 V MAX* Systems von Werkzeugen. Bare Tool: Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
  • Kette Bar Länge: 12 Zoll (ca. 30 cm)
  • Inklusive Batterie: Nein
  • Gewicht: 9 Pfund (ca. 4 kg)

Mit einer Schenkellänge von 12 Zoll (ca. 30 cm) sollte diese Säge nicht für Bäume mit einem Durchmesser von mehr als 10 Zoll verwendet werden. Dennoch steht das Fällen von Bäumen wahrscheinlich nicht auf Ihrer wöchentlichen To-Do-Liste, wenn Sie eine Säge wie diese benötigen.

DeWalt stellt ein gutes Produkt her, und viele von uns haben bereits eine Sammlung ihrer Akkuwerkzeuge. In diesem Fall sind alle Akkus der DeWalt 20-V-MAX-Werkzeugserie austauschbar.

Diese 20-V-MAX-Akkus sind auch leichter als der Durchschnitt, sodass diese Säge am Ende mit einem Gewicht von knapp neun Pfund auskommt, was gar nicht so schlecht ist. In Verbindung mit der 12-Zoll-Schiene bedeutet dies, dass diese Säge wendig ist und sich leicht durch Büsche, Sträucher und Baumschnittprojekte führen lässt.

Vorteile

  • Leicht und einfach zu manövrieren
  • Geringer Rückschlag
  • Leise mit einfacher Spannungseinstellung

Nachteile

  • Nicht sehr leistungsstark

4. WEN 16-Zoll-Elektro-Kettensäge


Mit einem Preis von unter 100 $ bietet diese erschwingliche Kettensäge einen leistungsstarken Motor, mit dem Sie Ihre Heimwerkerprojekte im Freien bewältigen können. Die elektrische Kettensäge verfügt über ein Auto-Öl-System und ein leichtes Design, das einen Teil der Beinarbeit abnimmt, die für den Betrieb von gasbetriebenen Modellen erforderlich ist. Außerdem lässt sich die Kette werkzeuglos austauschen, um die Ausfallzeiten zwischen den Projekten zu verringern.

Wichtigste Merkmale

  • Elektrisch mit Kabel
  • 10 Pfund
  • 16-Zoll-Schwert
  • Zwei Jahre beschränkte Garantie

Was Kunden sagen

Die WEN 16-Zoll-Elektrokettensäge erhielt 4,5 von 5 Sternen aus über 550 Kundenrezensionen. Obwohl die durchschnittliche Bewertung der Kettensäge niedriger ist als die durchschnittliche Kundenbewertung von 4,6 über alle getesteten Produkte, bewerteten 87 % der Kunden die Kettensäge mit 4 oder mehr Sternen.

Viele positive Bewertungen bezogen sich auf das Design der Kettensäge, das die Kunden als einfach zu bedienen und zusammenzubauen empfanden. Weitere positive Bewertungen betrafen die Effektivität der Kettensäge bei der Bewältigung kleinerer Projekte wie dem Abschneiden von Ästen oder dem Fällen kleiner Bäume. Negative Bewertungen konzentrierten sich auf den automatischen Öler der Kettensäge, der nach Meinung vieler Kunden nicht richtig funktionierte.

5. Greenworks 10″ bürstenlose Stangensäge

Für die meisten Menschen fällt eine Stangensäge in die Kategorie n+1 – wie in “nicht notwendig”. Aber sobald Sie diese Stangensäge benutzt haben, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne sie leben konnten.

Mit einer kleinen Kettensäge am Ende einer dreiteiligen Stange, die bis zu 10 Fuß (ca. 3 m) lang ist, ist diese Stangensäge ($179) ideal für die Instandhaltung von Wegen und Einfahrten, die Beseitigung von Sturmschäden, das Beschneiden von Obst- und Zierbäumen und das Erreichen von abgebrochenen Ästen, die höher sind, als Sie sie erreichen können.

Greenworks 10″ bürstenlose Stangensäge

Die Säge, die über einen automatischen Kettenöler verfügt, ist am Ende der Stange angewinkelt. So hatte ich den besten Winkel zum Sägen von überhängenden Ästen und konnte präzise arbeiten. Der abgewinkelte Kopf lenkt auch das Gewicht der Säge nach unten, so dass die Schwerkraft beim Schneiden hilft. Mit der dreiteiligen 10-Fuß-Säge hatte ich eine Reichweite von 11 Fuß. Sie lässt sich drehen und einstellen.

Zum Einschalten der Säge drückte ich auf den Auslöser und zog den Abzug im Griff (am Ende der Stange, das am weitesten von der Säge entfernt ist). Dort befindet sich auch der Akku, der das Gewicht niedrig hält und als Ballast dient, damit ich die Säge über Kopf steuern kann.

Wenn ich einen Ast sägte und er im Baum hängen blieb, half mir ein Asthaken am Fuß der Säge, ihn herunterzuziehen. Ich benutzte den Asthaken auch, um die Säge aufzuhängen, wenn ich zwischen der Stangensäge und der Kettensäge wechselte.

Die 10-Zoll-Stangensäge wurde mit denselben Batterien und demselben Ladegerät betrieben wie die Greenworks GS181 82V 18-Zoll-Kettensäge. Sie war ein großartiges Werkzeug für einen ambitionierten Hausbesitzer, kann aber auch professionelle Arbeiten erledigen.

  • Gewicht mit Akku: 12,8 lbs.
  • Gewicht ohne Akku: 12.65 lbs.
  • Schenkellänge: 10″
  • Rückschlagzähne: Nein
  • Kettenbremse: Nein
  • Kette spannen: Werkzeuglos
  • Garantie: 4 Jahre

6. Greenworks GS181 82V 18″ Kettensäge (Nicht verfügbar, versuchen Sie stattdessen Greenworks G24CS30)

Sale
Greenworks Akku-Kettensäge G24CS30 (Li-Ion 24V 7,8 m/s Kettengeschwindigkeit 30cm Schwertlänge automatische Kettenölung 200ml Öltankvolumen mit 4Ah Akku und Ladegerät)
  • EASY TO START - 24V Akku einlegen & loslegen: mit der Akkukettensäge sägen Sie sofort Äste und Baumstämme frei & ohne Kabel - 4Ah Akku und Ladegerät sind im Lieferumfang enthalten
  • LEISTUNGSSTARK - Unsere Akku-Kettensäge verfügt über eine Kettengeschwindigkeit von 7,8m/s, ein 30cm langes Schwert sowie automatische Kettenölung - mit der 4Ah Batterie sind Gartenarbeiten kein Problem mehr
  • SICHERHEIT - Die Kettensäge ist mit einer Kettenbremse sowie einem Zwei-Tasten Sicherheitsschalter ausgestattet - die Kettenspannung wird werkzeuglos eingestellt; die Kettenteilung beträgt 3/8 Zoll
  • KOMFORT - Unsere Akkusäge sorgt aufgrund ihres geringen Gewichts von 2,6kg, ihrer Handlichkeit und ihres ergonomischen Handgriffs sowie des Handschutzes für ein angenehmes und sicheres Arbeiten im Garten
  • EIN AKKU FÜR ALLE - die Greenworks 24V Akkus von 2Ah bis zu leistungsstarken 4Ah sind vielseitig einsetzbar & mit vielen Produkten aus dem Haus Greenworks im Bereich Garten & Werkstatt kompatibel

Die Kettensäge, die mich dazu gebracht hat, den Besitz einer Gassäge zu überdenken, die Greenworks GS181 mit 18-Zoll-Schwert (350 $), bewältigt alle Aufgaben, die auch meine Prosumer-Stihl bewältigen kann, vom Fällen ausgewachsener Eschen und Ahorn bis zum Aufbocken des Holzes. Ich habe mit ihr vier Klafter Brennholz gefällt und geschnitten und meine Benzinsäge nicht vermisst.

Die Greenworks GS181 hat die Leistung und das Drehmoment eines 50-ccm-Benzinmotors mit einem zuverlässigen, effizienten und sparsamen bürstenlosen Elektromotor. Sie wird mit einem 4Ah 82V-Akku betrieben, dem größten Akku unter den Sägen auf dieser Liste.

Der Akku hat eine außergewöhnliche Lebensdauer. Greenworks hat ihn sowohl für die Leistung im Gerät als auch für effizientes Aufladen optimiert. Er ist Bluetooth-fähig, so dass ich ihn registrieren und seine Leistung verfolgen konnte. Dank Bluetooth weiß ich immer, welcher Akku der älteste ist. Und als ich ihn einem Nachbarn geliehen habe, wurde ich über Bluetooth daran erinnert, ihn zurückzuholen.

Greenworks GS181 82V 18″ Kettensäge

Der Motor der GS181 bietet ein sofortiges hohes Drehmoment, ist wartungsfrei und schneidet ohne Abgase bei geringer Vibration und Geräuschentwicklung. Ich habe das Vorgängermodell dieser Säge 2 Jahre lang benutzt, und obwohl es eine fantastische zweite Säge war, hatte sie nicht die Kraft, um die größten Bäume zu fällen. Das dünnere Blatt fühlte sich zu empfindlich an, um große Harthölzer zu fällen. Dieser robuste, leistungsstarke große Bruder hat jedes Baumfäll-, Beschneide- oder Holzsägeprojekt, das ich ihm in den Weg gelegt habe, zerkleinert, einschließlich Forstarbeiten.

Um die Säge in Betrieb zu nehmen, füllte ich den durchsichtigen Öltank mit Kettenöl. Da der Behälter durchsichtig ist, war es einfach, den Kettenölstand während des Betriebs zu überwachen. Das ist wichtig, denn im Gegensatz zu einer Benzinsäge musste ich das Öl nicht jedes Mal nachfüllen, wenn ich die Batterien wechselte. Bei meinen Benzinsägen fülle ich das Öl normalerweise gleichzeitig nach. Der automatische Öler der Säge versorgte Schiene und Kette nach Bedarf mit Öl, um Haltbarkeit und reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Als ich bereit war zu sägen, drückte ich den Einschaltknopf oberhalb des Griffs, und schon war ich startklar. Um die Kette in Gang zu setzen, löste ich die Verriegelung oben auf der Säge, drückte den Abzug, und die Säge erwachte zum Leben. Meine obere Hand war durch eine Kettenbremse geschützt, die die Säge sofort stoppte, wenn ich sie betätigte. Ich konnte das Blatt auch anhalten, indem ich den Abzug losließ.

Der Batteriestatus und die verbleibende Ladung der Säge wurden durch LED-Leuchten an der 400-Ah-Batterie angezeigt. (Die Säge kann auch mit Greenworks 250Ah- und 500Ah-Akkus betrieben werden, und Bluetooth-Akkus sind nicht erforderlich). Wenn die Kettenbremse aktiviert war, blinkte eine Warnleuchte auf.

Wenn ich die Säge gegen einen Baum drückte, bissen die Stahlspieße ein, um mir Hebelwirkung und Kontrolle zu geben. Und die hochwertige Kette, die von dem leistungsstarken Akku und dem Motor angetrieben wird, durchtrennte das Holz mit der gleichen Kraft wie eine Benzinsäge, aber ohne Abgase und mit viel weniger Lärm.

Diese Säge ist für den professionellen Einsatz konzipiert und hat eine Metallplatte zum Schutz der Unterseite. Das bringt zwar zusätzliches Gewicht, aber es bedeutet auch, dass das Gehäuse der Säge niemals brechen wird. Die neue Platte macht die Säge robuster und gibt ihr ein noch vertrauenswürdigeres Gefühl.

Bei schnellen Arbeiten hatte ich nicht das Gefühl, dass ich einen Gehörschutz brauche. Aber diese Säge ist so groß und leistungsstark, und da ich in meinem Stihl-Helm einen Gehörschutz eingebaut habe, habe ich ihn trotzdem getragen.

Für Leute, die eine Kettensäge viel benutzen und sich bei Arbeiten aller Größenordnungen auf sie verlassen, gibt es keine bessere Säge. In Bezug auf Design und Leistung liegt sie irgendwo zwischen Profi und Profi. Und obwohl sie schwer ist, gab sie mir das Vertrauen, jede Arbeit zu erledigen. Dies ist die einzige Säge auf dieser Liste, die für den professionellen Einsatz geeignet ist.

  • Gewicht mit Akku: 17 lbs. 4 oz.
  • Gewicht ohne Akku: 12 lbs. 12 oz.
  • Schenkellänge: 18″
  • Stacheln: Stahl
  • Kettenbremse: Ja
  • Kette spannen: Via im Lieferumfang enthalten, aber kein Onboard-Werkzeug
  • Garantie: 2 Jahre

Vorteile:

  • Leistungsstark wie eine Gassäge
  • Langlebiger Akku
  • Schnelles Aufladen

Nachteile:

  • Akkus und Ladegeräte sind separat erhältlich
  • Kein integriertes Werkzeug zum Spannen der Kette
  • Manuelles Spannen der Kette

7. Ryobi 40V HP 18″ bürstenlose Kettensäge (Nicht verfügbar, versuchen Sie stattdessen Ryobi 18 V)

RYOBI 18 V ONE+ Brushless Akku-Kettensäge OCS1830 (Schwertlänge 30 cm, Kettengeschwindigkeit 10 m/s, werkzeuglose Kettenspannung, inkl. 1 x Schutzhülle, 1 x Kettenöl, ohne Akku & Ladegerät im Karton)
  • Motor: Bürstenloser Motor für optimale Leistung, Laufzeit und Sicherheit
  • Sicher: Hohe Sicherheit durch schnelle Kettenbremse (stoppt in weniger als 0,12 sec)
  • Schwert: Hochwertiges Oregon Schwert, 30cm
  • Kette: Automatische Kettenschmierung und Werkzeuglose Kettenspanneinrichtung
  • Umlaufender Zweithandgriff für bequemes Arbeiten in allen Positionen

Die kraftvolle und aggressive bürstenlose 40-Volt-Hochleistungs-Kettensäge (18 Zoll) von Ryobi (329 $) kann mit teureren Sägen mithalten, wenn es darum geht, Bäume zu fällen und Brennholz zu schneiden. Sie war zwar nicht so leistungsstark und langlebig, aber für kleine Projekte und den gelegentlichen Einsatz leistungsfähig genug, und sie bot uns ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der lastabhängige, bürstenlose Motor der Säge passte die Leistung der Säge automatisch an die für den Schnitt erforderliche Leistung an. Damit habe ich einen Keil aus einer 10-Zoll-Birke gesägt und sie dann souverän entastet.

Eine mechanische Kettenbremse schützte mich vor Rückschlag und ermöglichte es mir, die Kette jederzeit zu lösen, wenn ich die Säge anhalten wollte. Sie war so angebracht, dass ich sie nicht versehentlich anschlug, sondern sie bei Bedarf leicht einschalten konnte. Bei früheren Ryobi-Sägen haben sich einige Benutzer darüber beschwert, dass der Abstand zwischen dem Griff und der Kettenbremse nicht ausreichend war, so dass sie ungewollt einrastete.

Ryobi 40V HP 18" bürstenlose Kettensäge

Der durchsichtige Ölbehälter war ein praktisches Fenster, durch das ich den Überblick über den Ölstand in der Kette behalten konnte. Und das Werkzeug im Griff war praktisch, um die Kette zu spannen, auch wenn es kleiner ist als das, was normalerweise für eine Kettensäge vorgeschrieben ist. Es wird in den Griff geklemmt, so dass ich es immer dabei hatte. Aber manchmal musste ich einen Ast oder ein anderes Werkzeug benutzen, um es aus dem Griff zu entfernen.

Diese Säge eignet sich für den gelegentlichen Fall eines ausgewachsenen Baums und ist damit perfekt für Hausbesitzer, die eine Säge mit einer längeren Schiene benötigen. Aber die Kunststoffspitzen, nicht die Metallspitzen, und der kleinere Akku machen die Säge zu einem idealen Werkzeug für Haushaltsprojekte, nicht für die Produktion. Die Kunststoffspitzen boten etwas Halt bei rauer Rinde, aber nicht genug, um die Säge zu hebeln. Und der Akku hielt nicht lange genug, um einen ganzen Baum zu zersägen.

Die Säge ist gut ausbalanciert und hat einen guten Griff. Mein einziger Kritikpunkt am Design ist, dass der Akku, der sich an der Unterseite der Säge befindet, frei liegt. Er ist zwar in den Rahmen eingelassen, aber er fühlt sich anfällig an.

Wenn man die Säge zusammenpackt, umhüllt die Scheide nicht nur das Schwert und die Kette, sondern auch die Stachel. Die Scheide lässt sich in den Kunststoffkoffer der Säge einsetzen, in dem die Säge transportiert wird und auslaufendes Kettenöl aufgefangen wird. Ein praktisches System, das auch keinen Platz wegnimmt, wenn ich die Säge in der Tasche verstaue, wenn sie in Gebrauch ist.

Der Akku hielt nicht so lange wie die Akkus von Greenworks oder Stihl, aber er war in knapp einer Stunde wieder aufgeladen und ist mit vielen Ryobi-Werkzeugen und -Ladegeräten kompatibel. Außerdem hat er eine 5-Jahres-Garantie.

  • Gewicht mit Akku: 13 lbs.
  • Gewicht ohne Akku: 9 lbs. 15 oz.
  • Stangenlänge: 18″
  • Stacheln: Kunststoff
  • Kettenbremse: Ja
  • Kette spannen: Über Onboard-Werkzeug
  • Garantie: 5 Jahre

Vorteile:

  • Wird mit Transportkoffer geliefert
  • Super Preis für eine leistungsstarke Säge

Nachteile:

  • Plastikstacheln statt Metall
  • Gefährdete Batterieposition unter der Säge

Kaufberatung

Eine elektrische Kettensäge ist eine gute Wahl für Hausbesitzer, die ein leistungsstarkes Werkzeug suchen, das weder ein Zugseil noch Benzin benötigt. Lesen Sie diesen Kaufratgeber, um mehr über wichtige Faktoren zu erfahren, die Sie vor dem Kauf einer elektrischen Kettensäge beachten sollten.

Stromquelle

Elektrische Kettensägen sind sowohl mit Kabel als auch kabellos erhältlich. Der wichtigste Faktor bei der Entscheidung für eine der beiden Varianten ist die Mobilität, denn bei einer kabellosen Kettensäge gibt es keine Einschränkungen durch die Länge des Kabels und es besteht keine Gefahr, dass das Kabel während der Arbeit durchtrennt wird. Allerdings verfügen kabellose Kettensägen über eine geringere Schnittleistung als ihre kabelgebundenen Gegenstücke, was sie bei schweren Schneidarbeiten weniger effektiv machen kann.

Größe

Die Größe einer Kettensäge wird in der Regel durch die Länge der Schiene oder des Teils der Kettensäge bestimmt, der die Kette trägt. Kettensägen mit langen Sägeschienen sind eine gute Wahl für Kunden, die große Bäume oder sperrige Äste fällen müssen. Kettensägen mit kürzeren Sägeschienen können nur kleine Äste durchtrennen, sind aber leichter und handlicher als solche mit langen Sägeschienen.

Leistung

Die Leistung einer Kettensäge wird in Ampere oder Ampere gemessen. Wie viele Ampere eine Kettensäge haben muss, hängt von ihrem Verwendungszweck ab. Wenn Sie eine leistungsstarke elektrische Kettensäge benötigen, die auch dichtes Holz ohne Verlangsamung schneiden kann, sollten Sie ein elektrisches Modell mit etwa 15 Ampere kaufen. Benötigen Sie dagegen eine Kettensäge zum Schneiden kleiner Äste, ist ein Modell mit 8 oder 10 Ampere ausreichend.

Hinweis: Die Leistung einer akkubetriebenen Kettensäge wird in Volt gemessen. Die Amperestundenzahl des Akkus ist wichtig, um zu verstehen, wie lange eine Kettensäge mit einer bestimmten Leistung betrieben werden kann. So kann beispielsweise ein 2Ah-Akkupack das gleiche 20-Volt-Gerät länger betreiben als ein 1Ah-Akkupack.

Sicherheitsmerkmale

Beim Betrieb eines leistungsstarken Werkzeugs wie einer elektrischen Kettensäge kann die Nutzung von Sicherheitsfunktionen dazu beitragen, gefährliche und lebensbedrohliche Unfälle zu vermeiden. Einige elektrische Kettensägen verfügen beispielsweise über eine Kettenbremse am Griff, mit der die Rotation der Kette in Notfällen gestoppt werden kann. Einige Modelle sind sogar mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet, der ein versehentliches Starten verhindert.

Gas VS Elektrische Kettensägen

Dies ist Ihre erste Entscheidung, und obwohl wir die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Optionen oben schon ein paar Mal angesprochen haben, sollten Sie sie noch einmal erwähnen.

Bevor Sie sich auf den Kauf stürzen, sollten Sie sich gründlich informieren, weshalb Sie überhaupt auf diese Seite gelangt sind. Schauen wir uns also einige Aspekte von Kettensägen an, die Sie neben den Marken oder bestimmten Modellen beachten müssen.

Elektrische Kettensägen

  • laufen im Vergleich zu Benzinsägen leise
  • erfordern nur wenig Wartung
  • bieten weniger Kraft hinter der Kette als Gassägen
  • Sie wiegen weniger als Gassägen (selbst bei kabellosen Geräten, die das zusätzliche Gewicht eines Akkus haben)
  • Benötigen kein Benzin
  • Sind für kleinere Arbeiten gedacht

Gasbetriebene Kettensägen

  • sind laut und stoßen Abgase aus
  • Benötigen ein spezielles Benzin-Öl-Gemisch
  • Bieten eine unvergleichliche Schnittleistung
  • Die Leistung geht nie zur Neige, solange Sie Kraftstoff vorrätig haben
  • erfordern eine regelmäßige Wartung
  • sind das, was Sie zu einem großen Schneideauftrag mitbringen

Nur Sie wissen, welche Säge für Ihre Situation am besten geeignet ist, es sei denn, Sie sind ein professioneller Holzfäller, dann werden Ihnen elektrische Sägen wenig nützen.

Akku- vs. kabelgebundene Elektrokettensägen

Wir haben fünf kabellose und zwei kabelgebundene Sägen auf dieser Liste, aber das bedeutet nicht, dass kabellose Sägen um mehr als 50 Prozent besser sind als kabelgebundene Sägen. Kabelbetriebene Sägen haben ihre Berechtigung. Da sie nicht von einem Akku abhängig sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihnen der Akku ausgeht oder Sie einen Ersatzakku suchen müssen, wenn Ihrem Akku der Saft ausgeht.

Aber Sie müssen mit dem Verlängerungskabel zurechtkommen. Es wird hinter Ihnen herlaufen, wenn Sie Ihren Garten durchqueren, es könnte sich an diesem oder jenem verfangen, es könnte sich lösen und ausgesteckt werden, und Sie könnten es durchsägen. All dies sind mögliche Probleme, und das letzte kann gefährlich sein.

Ihre akkubetriebenen Kettensägen haben jedoch nicht die gleiche Kraft – zumindest nicht für die gesamte Arbeit. Nach einiger Zeit lässt die Ladung des Akkus nach, und damit auch die Leistung der Säge. Sie läuft dann langsamer, wird etwas weicher und kann schließlich die Kette nicht mehr um das Schwert herumführen.

Aber über ihre Mobilität kann man sich nicht beklagen. Da die meisten kabellosen Werkzeuge heutzutage mit Akkus ausgestattet sind, die mit anderen Werkzeugen derselben Marke kompatibel sind, haben Sie wahrscheinlich zusätzliche Akkus zur Hand. Vorausgesetzt, Sie halten sie aufgeladen, ist es für Sie kein großes Problem, wenn einem Akku der Saft ausgeht.

Top Handle Kettensäge Vs Wrap Handle

Dies ist eine persönliche Entscheidung, aber ich bevorzuge einen Wickelgriff, da ich selten eine Säge mit Obergriff verwendet habe.

Hier ist der Unterschied: Bei einer Kettensäge mit oberem Griff befindet sich der Gashebel oberhalb des Sägegehäuses in einem Griff, der ebenfalls darüber sitzt. Bei einer Kettensäge mit Wickelgriff befindet sich der Gashebel hinter dem Sägegehäuse, und an der Vorderseite der Säge befindet sich ein Griff, der das Sägegehäuse umschließt (umwickelt).

Wenn Sie z. B. die Säge so drehen müssen, dass die Schiene parallel zum Boden liegt, können Sie den Griff an der Seite der Säge halten, die jetzt, nachdem Sie die Säge um 90 Grad gedreht haben, die Oberseite ist.

Bürstenmotor vs. bürstenloser Motor

In einem bürstenbehafteten Motor befinden sich Kohlebürsten, die einen elektrischen Strom durch den Mechanismus des Motors schicken und das elektromagnetische Feld mit Strom versorgen, damit es den Motor drehen kann. Ein bürstenloser Motor hat keine Bürsten und verlässt sich mehr auf eine elektronische Steuerung, um den Strom zu verteilen.

Obwohl beide Motoren gut funktionieren, ist der bürstenlose Motor aus einem einfachen Grund im Vorteil: Reibung (oder deren Fehlen). Wenn Sie Bürsten haben, erzeugen diese Reibung, wenn sich der Motor dreht, während sie ihn berühren. Das belastet den Motor und den Akku zusätzlich. Ein bürstenloser Motor kann länger laufen, wenn alle anderen Dinge gleich sind, weil er nicht den zusätzlichen Widerstand der Reibung durch die Bürsten hat.

Häufig gestellte Fragen

Sind elektrische Kettensägen gefährlicher als gasbetriebene Modelle?

Sowohl elektrische als auch benzinbetriebene Kettensägen stellen bei der Verwendung die gleiche Gefahr dar, da beide Modelle eine scharfe, sich drehende Kette verwenden, um Bäume, Brennholz und andere Gegenstände zu fällen. Elektrische Kettensägen scheinen zwar sicherer zu sein als ihre leistungsstarken benzinbetriebenen Gegenstücke, doch ihr geringes Gewicht und ihre Mobilität machen sie anfällig für Fehlbedienungen.

Wenn Sie eine elektrische oder gasbetriebene Kettensäge bedienen, sollten Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, z. B. das Tragen einer Schutzbrille und geschlossener Schuhe sowie das Lesen der Bedienungsanleitung, um die richtige Handhabung zu erlernen.

Warum schneidet meine elektrische Kettensäge nicht?

Eine Kettensäge, die nicht schneidet, kann verschiedene Ursachen haben, z. B. eine stumpfe Kette, eine nicht richtig eingestellte Kette oder eine verbogene Kettenschiene. Führen Sie vor dem Einsatz regelmäßige Wartungsarbeiten an Ihrer Kettensäge durch, um zu verhindern, dass Ihr Gerät ausfällt.

Wie startet man eine elektrische Kettensäge?

Im Gegensatz zu einer gasbetriebenen Kettensäge, bei der der Benutzer zum Anlassen des Motors ein Zugseil betätigen muss, starten elektrische Kettensägen, sobald sie an eine Batterie oder eine Stromquelle angeschlossen sind und ein Schalter umgelegt wird.

Leave a Comment

Solve : *
12 ⁄ 1 =