Säbelsägen Vergleich & Kaufberatung 2022

Mehr als alles andere sind Säbelsägen Abbruchwerkzeuge. Mit einer Säbelsäge gibt es keine Finesse, keine feine Linie der Genauigkeit und vor allem keine “Feinschnitte”. Andererseits ist eine Säbelsäge schneller als alles andere, außer vielleicht einer Kettensäge, wenn es darum geht, etwas schnell abzutragen.

Diese Sägen werden oft mit ihrem Spitznamen “Sawzall” bezeichnet. Dies ist der Name, den Milwaukee Tools ihrer ersten Säbelsäge gegeben hat, und er scheint sich ziemlich gut gehalten zu haben. Milwaukee ist zwar immer noch der Meister der Sawzall, aber es gibt viele andere Anbieter, die man sich ansehen sollte.

Da es sich um eine Spezialsäge handelt, fällt es den meisten Heimwerkern schwer, ihren Kauf zu rechtfertigen. In diesem Fall sollten Sie einen Blick auf die besten Säbelsägen im Jahr 2021 werfen, die wir aufgelistet haben. Diese sind zwar nicht so robust wie die professionellen Modelle, aber für den Hausbesitzer, der gelegentlich etwas auseinandernehmen oder einen umgestürzten Baumstamm zerschneiden muss, reichen sie völlig aus. Ich habe schon Anhänger, Bäume, Zäune und sogar einen Teil des Rahmens eines Stadtbusses mit einer preisgünstigen Säbelsäge zerlegt. Unten finden Sie einen hilfreichen Einkaufsführer, um Ihnen die Suche zu erleichtern.

säbelsägen test

Was Sie beachten sollten

Wenn Sie eine Säbelsäge in Erwägung ziehen, sollten Sie sich überlegen, für welche Art von Projekten Sie sie verwenden möchten. Für groß angelegte Demontagearbeiten werden Sie wahrscheinlich die leistungsstärkste Säge wählen, die Sie bekommen können, und weniger auf die Größe oder Mobilität achten. Wenn Sie jedoch Klempnerarbeiten oder Arbeiten mit Leitungsrohren durchführen, werden Sie wahrscheinlich mehr von den kleineren, wendigeren Einhandmodellen profitieren. Wenn Sie sich für ein akkubetriebenes Modell entscheiden, sollten Sie ein Gerät der gleichen Marke wie Ihre vorhandenen Elektrowerkzeuge kaufen – so haben Sie immer einen Vorrat an Ersatzbatterien zur Hand und sind nicht so sehr durch die Laufzeit eingeschränkt.

Wie wir ausgewählt haben

Da es Säbelsägen in verschiedenen Größen gibt, haben wir eine große Auswahl berücksichtigt: von kleinen Modellen, die mit einer Hand bedient werden können, über mittelgroße Modelle, die maximale Vielseitigkeit bieten, bis hin zu schweren Modellen für große Projekte. Außerdem haben wir uns auf Modelle beliebter Marken konzentriert, so dass Sie Ihre Säge mit allen vorhandenen Batterien ergänzen können. Für diejenigen, die in erster Linie an Holzabbrucharbeiten interessiert sind, haben wir auch einige Modelle mit Orbitalfunktion ausgewählt. Diese Einstellung fügt dem Hub des Sägeblatts eine leicht kreisförmige Bewegung hinzu, wodurch es sich beim Durchtrennen von weichem Material wie Holz wesentlich schneller bewegen kann. Hier sind die besten Säbelsägen, deren Kauf sich lohnt.

säbelsägen test_2

Was dir auch gefallen könnte:

Die 5 Besten Säbelsägen Im Vergleich

1. Milwaukee 6538-21 Super Sawzall – Säbelsägen Testsieger

MILWAUKEE ELEC TOOL - Sawzall Orbital Cutting Reciprocating Saw
  • Überprüfen Sie bitte mit ihren lokalen Gesetze für Anwendungen.
  • Leitungen Elemente sind in Zoll

Dies ist eine 15 Ampere kabelgebundene Milwaukee Säbelsäge. Milkwaukee nennt sie die Super Sawzall, und sie nehmen kein Blatt vor den Mund, denn diese Säge ist wirklich super.

Mit einer 15-Ampere-Säbelsäge ist nicht zu spaßen, denn wenn Sie unseren Leitfaden unten lesen, werden Sie erfahren, dass die Säge umso leistungsfähiger ist, je höher die Stromstärke ist.

Sie ist groß, sie ist tierisch und sie ist stark. Sie wird alles durchschneiden, was Sie auf der Baustelle haben.

Die Säge verfügt über eine Technologie für konstante Leistung, die sicherstellt, dass das Sägeblatt während der Schnitte eine konstante Leistung beibehält, um seine Leistung zu verbessern.

Eine so leistungsstarke Säbelsäge neigt dazu, während des Einsatzes zu vibrieren. Deshalb ist diese Säge mit dem patentierten Gegengewichtsmechanismus von Milwaukee ausgestattet, der die Vibrationen reduziert und dafür sorgt, dass die Säge beim Schneiden ruhig läuft.

Mit einer Hublänge von 1-1/4 Zoll und einer variablen Hubgeschwindigkeit von 0 bis 2800 ist die Milwaukee Super Sawzall eine der schnellsten Säbelsägen, die Sie heute in die Hände bekommen können.

2. Makita Stichsäge

Sale
Makita JR3070CT Reciprosäge 1.510 W
  • Verstellbarer Führungsschuh zur optimalen Ausnutzung des Sägeblatts
  • Stufenlos regelbare Hubzahl
  • Anti-Vibrations-Technologie AVT
  • 4-fach Pendelhubeinstellung
  • Konstantelektronik hält die Hubzahl auch unter Last konstant

Dies ist die zweite 15-Ampere-Säge auf dieser Liste. Ich würde mich schwer tun zu sagen, ob Makita oder Milwaukee macht bessere Werkzeuge. Ich mag die Produkte beider Unternehmen, aber es scheint mir, dass Milwaukee es immer schafft, ein wenig mehr Leistung aus ihren Motoren herauszuholen. Die variable Geschwindigkeit dieser Säge reicht bis zu 2.800 Hüben pro Minute und bietet eine Hublänge von 1-1/4″, und wie bei den Milwaukee-Sägen gibt es ein werkzeugloses Blattwechselsystem. Makita behauptet, dass diese Säge dank ihrer speziellen Anti-Vibrations-Technologie nur halb so viele Vibrationen wie andere Sägen der Konkurrenz hat. Wie Milwaukee verfügt auch Makita über eine elektronische Drehzahlregelung, die die Geschwindigkeit auch unter Last konstant hält. Auch bei dieser Säge handelt es sich um eine Orbital-Säge, die in vier Positionen für gerades oder orbitales Arbeiten eingestellt werden kann. Eine eingebaute Kupplung reduziert Getriebe- und Motorschäden, indem sie das Getriebe ausschaltet, wenn das Sägeblatt klemmt. Der gummierte Griff und der Vordergriff erleichtern das Halten der Säge, insbesondere bei langen Schnitten. Die Klingenklemme ist werkzeuglos und ermöglicht einen schnellen Wechsel vor Ort.

3. Dewalt DWE305 Akku-Stichsäge

Dewalt dwe305 12 Amp mit Säbelsäge Reciprosäge
  • Leistungsstarker 12-amp Motor; 0–2.900 Ruderschläge pro Minute mit einem 1–1/20,3 cm Stroke Länge
  • Variable Speed Schalter für Drehzahlregelung
  • Rückenpolster Klinge Klammer ermöglicht für bündiges Schneiden
  • Keyless-Geschenkkoffer Klinge Clamp
  • Beinhaltet: dwe305 Säbelsäge Reciprosäge

Wenn Sie eine kabelgebundene Säbelsäge benötigen, ist die Dewalt DWE305 eine der günstigsten und zuverlässigsten Optionen, die Sie wählen können. Sie hat alle Funktionen, die Sie brauchen.

Sie ist mit einem leistungsstarken 12-Ampere-Motor für schwere Arbeiten ausgestattet.

Die Hubgeschwindigkeit ist variabel von 0 bis 2900 SPM und es hat eine gute Hublänge von 1-1/8 Zoll für schnellere Schnitte.

Das Wechseln der Klingen ist sehr einfach, da Sie dafür kein Werkzeug benötigen. Er verfügt über eine schlüssellose Klingenklemmung mit Hebel.

Mit der variablen Geschwindigkeit haben Sie die Kontrolle und können die Geschwindigkeit an die jeweilige Aufgabe anpassen, wenn Sie verschiedene Materialien schneiden.

Insgesamt, wenn Sie eine gute kabelgebundene Säbelsäge von einer vertrauenswürdigen Marke mit all den guten Eigenschaften benötigen, die eine Säbelsäge haben kann, dann ist diese Dewalt DWE305 die, die Sie brauchen.

4. Milwaukee M18 Hackzall Stichsäge

Diese kompakte Säge wurde für den einhändigen Gebrauch entwickelt und ist von unschätzbarem Wert, wenn es um schnelle, kurze Schnitte geht. Aber lassen Sie sich nicht von der Größe täuschen, denn ihr 18-Volt-Motor ist immer noch stark genug, um schweres Material wie Unistrut oder Blech zu bearbeiten.

Mit einer Länge von nur 11 Zoll – abzüglich des Sägeblatts – ist sie auch kurz genug, um in einen Rucksack oder einen Werkzeugkasten zu passen, so dass Sie sie immer zur Hand haben, wenn Sie sie brauchen. Dank ihrer geringen Größe ist diese Säge auch für den Zugang zu schwer zugänglichen Stellen geeignet, wie sie bei Sanitär- oder Bewässerungsarbeiten häufig vorkommen.

Vorteile:

  • Inklusive großem 5,0-Ah-Akku
  • Kurzer Blatthub für weniger Vibrationen

Nachteile:

  • Kann nicht so viel Hebelkraft erzeugen wie zweihändige Modelle

5. Bosch Stichsäge

Bosch RS428 Säbelsäge, 14 A, Blau
  • Leistungsstarker Motor der Klasse: 14 A. Ermöglicht das Schneiden von harten/dichten Materialien mit Leichtigkeit.
  • Vibrationskontrollsystem – Innovative Gegenbalance-Technologie und Anti-Vibrations-Griff reduzieren Vibrationen auf ein Minimum.
  • Bestes Leistungsverhältnis – übertrifft alle großen Mitbewerber durch 14 Ampere Leistung und wiegt nur 3,6 kg.
  • Konstante Orbit - optimiert Leistung und Geschwindigkeit
  • Konstante Reaktionselektronik – hält das Werkzeug bei gleichbleibender Geschwindigkeit unter Last.

Mit diesem Modell bietet Bosch das beste Verhältnis zwischen Leistung und Gewicht mit einem 14-Ampere-Motor und einem Gesamtgewicht des Geräts von nur 8 Pfund; leichter als die Geräte von Hitachi oder Porter Cable und dennoch mit mehr Leistung. Die Kombination aus innovativer Gegengewichtstechnologie und Antivibrationsgriff des RS428s reduziert die Vibrationen auf etwa 1/3 älterer Modelle. Wenn Sie mit Ihrer Säbelsäge viel schneiden müssen, ist dieses Modell wesentlich angenehmer zu handhaben. Die elektronische Steuerung sorgt dafür, dass die Geschwindigkeit auch unter Last konstant bleibt, und die Säbelsäge arbeitet sowohl im Orbital- als auch im Pendelhubverfahren, was die Effizienz beim Schneiden von Holz erhöht.

Einkaufsführer

Als die Milwaukee Tool Company die Sawzall auf den Markt brachte, gab sie ihr einen treffenden Namen, der die Fähigkeiten ihrer neuen Säbelsäge perfekt beschrieb. Wenn jemals eine Säge erfunden wurde, die alles schneiden konnte, dann war es die Säbelsäge. Andere Sägen können zwar bestimmte Dinge schneller schneiden als eine Säbelsäge, aber sie können nicht die gleiche Vielfalt an Materialien schneiden.

Säbelsägen sind Grobschnitt-Sägen, ideal für Abbrucharbeiten und zum Schneiden größerer Holzstücke, wie z. B. Leimbinder. Wie die Stichsäge arbeitet auch die Säbelsäge mit einem schwimmend gelagerten Blatt, das nur an einem Ende gehalten wird. Das bedeutet, dass das Sägeblatt einfach durch den Druck des Sägegewichts zu einer Seite gebogen werden kann.

Alles, was mit einer Säbelsäge geschnitten wird, muss unter Umständen nachgeschnitten oder geschliffen werden, um eine schöne Kante zu erhalten, es sei denn, die Sauberkeit eines Endschnitts ist nicht erforderlich. Wenn die Kante jedoch verdeckt werden soll, ist dieser Schritt unnötig.

Das für die Säbelsäge verwendete Blatt ist äußerst wichtig. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Sägeblättern für diese Sägen, die bis zu 12 Zoll lang sind. Es gibt sowohl Sägeblätter für das Schneiden von Metall als auch für das Schneiden von Holz sowie einige, die speziell für Abbrucharbeiten entwickelt wurden.

Welchen Typ von Stichsäge brauchen Sie?

Schnurgebunden

Kabellose Sägen werden mit den Batterien mit der höchsten Spannung betrieben, die die Werkzeughersteller anbieten. So haben sie genügend Leistung. Bedenken Sie jedoch, dass diese Sägen bei Dauerbetrieb die Batterien ziemlich schnell verbrauchen. Wenn Sie viele Abbrucharbeiten oder andere Schnitte durchführen, für die Sie eine Säbelsäge verwenden würden, sind kabellose Sägen möglicherweise nicht die richtige Wahl. Es gibt eine größere Auswahl an kabelgebundenen Modellen als an kabellosen Sägen. Bei kabelgebundenen Sägen entfällt das Problem der leeren Batterien, und sie sind auch etwas billiger.

Schnurlos

Schnurlos bedeutet, dass Sie keine Stromquelle benötigen, um eines dieser Geräte zu benutzen. Es gibt sicherlich Zeiten, in denen dies erforderlich ist, vor allem, wenn Sie auf dem Bau arbeiten oder Ihre Säbelsäge mit zu Ihrer Hütte im Wald nehmen wollen, um Brennholz zu schneiden.

Preisgünstige Modelle

Wenn Sie ein Hausbesitzer oder Heimwerker sind und nur ab und zu eine Säbelsäge benötigen, kommen Sie wahrscheinlich mit einem preisgünstigen Modell aus. Ich habe eine preisgünstige Säbelsäge, die ich schon seit einigen Jahren benutze, hauptsächlich um Äste abzuschneiden und sie dann zu Brennholz zu verarbeiten. Sie funktioniert so gut wie an dem Tag, an dem ich sie gekauft habe, auch wenn die Art und Weise, wie ich sie benutze, als harte Arbeit bezeichnet werden könnte.

Leistung

Die wichtigste Anforderung an eine Säbelsäge ist die schiere Leistung. Wenn Sie sich die Sägen ansehen, die wir aufgelistet haben, reichen ihre Motoren von 7,5 Ampere bis 15,0 Ampere; genau das Doppelte. Die höhere Leistung ermöglicht es Ihnen, die Säge für schwerere Anwendungen einzusetzen. Ich kann mit meiner 7,5-Ampere-Säbelsäge einen 4 oder 5 Zoll großen Ast durchtrennen, aber das ist auch schon die Grenze. Wenn ich etwas Größeres vorhabe, fängt sie an zu stottern.

Stromstärke

Das Schneiden von Metall erfordert viel mehr Kraft als das Schneiden von Holz. Wenn Sie also vorhaben, viel Metall zu schneiden, brauchen Sie eine Säge mit hoher Stromstärke. Dadurch wird sichergestellt, dass die Säge beim Schneiden nicht ins Stocken gerät; aber ich warne Sie, die Säge kann Sie hin- und herziehen, wenn sich das Blatt verklemmt.

säbelsägen test_1

Eigenschaften

Variable Geschwindigkeit

Für das Schneiden von Metall ist nicht nur eine hohe Leistung erforderlich, sondern auch eine langsamere Drehzahl, damit das Sägeblatt nicht überhitzt. Achten Sie darauf, dass Sie eine Säge mit einem variablen Geschwindigkeitsregler kaufen, mit dem Sie die Geschwindigkeit verringern können. Ansonsten gilt für Holz in der Regel volle Kraft voraus.

Schnellspannbohrfutter

So gut wie alle Säbelsägen verfügen heute über ein Schnellspannfutter für die Sägeblätter, so dass Sie zum Wechseln der Sägeblätter kein Werkzeug mehr benötigen. Das ist nicht nur sehr praktisch, sondern spart auch Zeit. Prüfen Sie, ob sich das Sägeblatt sowohl horizontal als auch vertikal montieren lässt. So können Sie die Richtung des Sägeblatts drehen, ohne den Griff der Säge ändern zu müssen.

Drehbares Mundstück

Einige dieser Sägen haben jetzt drehbare Mundstücke. Sie können sich nur um 90 Grad oder um volle 360 Grad drehen. In jedem Fall sind alle 90 Grad Anschläge vorhanden, um das Mundstück zu arretieren. Diese Möglichkeit oder die Möglichkeit, das Sägeblatt in einem anderen Winkel zu montieren, trägt zur Ergonomie der Säge bei.

Komfort

Ein weiterer Punkt, auf den Sie bei diesen Sägen achten sollten, ist der Komfort. Es handelt sich um ziemlich schwere Sägen, die eine Menge Vibrationen erzeugen. Das trägt zur Ermüdung des Bedieners bei. Einige Hersteller haben zusätzliche Funktionen zur Verringerung der Vibrationen sowie gepolsterte Griffe und Gummistiefel über der Nase angebracht, wo die meisten Menschen das Werkzeug mit der anderen Hand halten.

Leave a Comment

Solve : *
27 − 20 =