Wie man einen Bandschleifer benutzt

Ein Bandschleifer ist ein Werkzeug für die Holzbearbeitung, mit dem man Holz abschleift oder glättet, um es für die Endbearbeitung vorzubereiten. Er kann auch zum Glätten oder Abrunden von Kanten verwendet werden. Ein Bandschleifer ist ziemlich groß und kann bei unsachgemäßer Verwendung Ihr Holz beschädigen oder schwere Verletzungen verursachen. Die Verwendung eines Bandschleifers ist jedoch recht einfach. Hier sind die notwendigen Schritte, um einen Bandschleifer richtig zu benutzen.

wie benutzt man einen bandschleifer

Was dir auch gefallen könnte:

Schritte

1. Bereiten Sie Ihr Holz für das Schleifen vor, indem Sie es auf dem Tisch oder der Werkbank richtig befestigen.

2. Ziehen Sie die erforderliche Schutzausrüstung an, z. B. eine Schutzbrille oder Handschuhe. Wenn Ihr Bandschleifer über einen Auffangbeutel für das Sägemehl verfügt, ist eine Schutzbrille in der Regel nicht erforderlich.

  • Bandschleifer können eine Menge Sägespäne aufwirbeln, die leicht in Ihre Augen fliegen können. Dies kann dazu führen, dass Sie den Schleifer instinktiv fallen lassen, was zu Verletzungen führen kann.

3. Starten Sie den Motor des Bandschleifers, während Sie ihn vom zu schleifenden Holz weghalten. Vergewissern Sie sich, dass der Motor auf volle Drehzahl läuft, bevor Sie ihn mit dem Holz in Kontakt bringen.

  • Beginnen Sie mit einem groben Schleifband und beenden Sie das Schleifen mit einer feineren Körnung.

4. Führen Sie die Rückseite des Schleifers an das Holz heran und achten Sie darauf, dass Sie den hinteren Griff, der zur Steuerung des Schleifers dient, fest im Griff haben.

5. Nachdem Sie den hinteren Teil des Schleifers nach unten gebracht haben, bewegen Sie ihn vorwärts.

6. Bringen Sie den Rest des Schleifers so glatt wie möglich auf das Holz.

7. Bewegen Sie den Schleifer in gleichmäßigen Bewegungen vor und zurück und benutzen Sie den vorderen Griff, um ihn über das Holz zu führen.

wie benutzt man einen bandschleifer_2

Leave a Comment

Solve : *
14 − 7 =